Europäische KommissionDie Europäische Kommission stellt 1 Mrd. Euro für Projekte der Jugendbeschäftigungsinitiative zur Verfügung.

In ganz Europa sind ca. sieben Millionen Menschen unter 25 Jahren arbeitslos. Durch die 30-fache Erhöhung der Vorfinanzierung können die Mitgliedstaaten Projekte zur Beschäftigung von jungen Menschen nun schneller fördern.
Logo ESF BayernSeit dem 15. Mai 2015 können beim Bayerischen Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration Anträge zur ESF-Förderung von Menschen mit Migrationshintergrund gestellt werden. Der Aufruf zielt darauf ab arbeitslose Migrant*innen in den Arbeitsmarkt zu integrieren.
Logo ESFIn der aktuellen Förderperiode des Europäischen Sozialfonds (ESF) setzt das Land Brandenburg die Förderung von Alphabetisierung und Grundbildung aus der vorherigen Förderphase fort und erweitert diese sogar.
lotsendienst esfSeit April 2015 sind landesweit Beratungsangebote (regionale Lotsendienste, Gründungsservices an den Brandenburger Hochschulen sowie die Gründungswerkstätten für junge Leute) wieder verfügbar. Neben diesem Angebot besteht auch die Möglichkeit in den Bereichen Qualifizierung und Coaching unterstützt zu werden. Es können fortan auch "die Beratungsangebote für innovative Gründerinnen und Gründer im Rahmen des Projekts 'Innovationen brauchen Mut' (IbM) wieder vollumfänglich genutzt werden".

(Quelle: BRANDaktuell)
lotsendienst esfDie Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) vergibt Zuschüsse an Existenzgründer*innen aus Brandenburg durch Beratungs-, Qualifizierungs- und Coachingmaßnahmen in der Vorgründungs- und Übergangsphase.
ESF 2014 2020"Für jene, die sich an den aktuellen ESF-Projektaufrufen beteiligen möchten, hat das BMBF Dokumente mit wichtigen Hintergrundinformationen bereit gestellt."
Logo EHAPDer EHAP leistet benachteiligten Zuwander*innen aus EU-Ländern und Wohnungslosen Unterstützung, die in ihrem Zugang zu Beratungs- und Unterstützungsleistungen eingeschränkte sind. Dem Projekt stehen ca. 92,8 Millionen Euro zur Verfügung.

logo enDie EU-Kohäsionspolitik zielt auf die Stärkung und Entwicklung sowohl des wirtschaftlichen und sozialen Zusammenhalts als auch auf die Herausbildung einer europäischen Gemeinschaft. Langfristig sollen EU-geförderte Projekte zur Reduzierung regionaler Entwicklungsunterschiede beitragen.

esf bw webIm Rahmen des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden-Württemberg hat das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft den Projektaufruf "Fachkräftenachwuchs im Hotel- und Gaststättengewerbe sichern" gestartet. Anträge können bis zum 21. Mai 2015 bei der Landeskreditbank Baden-Württemberg eingereicht werden.
Quelle/weitere Informationen: www.esf-bw.de