Europäische KommissionDie Europäische Kommission stellt 1 Mrd. Euro für Projekte der Jugendbeschäftigungsinitiative zur Verfügung.

In ganz Europa sind ca. sieben Millionen Menschen unter 25 Jahren arbeitslos. Durch die 30-fache Erhöhung der Vorfinanzierung können die Mitgliedstaaten Projekte zur Beschäftigung von jungen Menschen nun schneller fördern.

Die Sozialkommissarin Marianne Thyssen sagte dazu: "Sie [die Vorfinanzierung] verdeutlicht die Brisanz der derzeitigen Lage und die Entschlossenheit der EU, jungen Menschen wieder zu einem Arbeitsplatz zu verhelfen. Durch die Aufstockung des Vorfinanzierungsbetrags um das 30-Fache werden die Mitgliedstaaten nun in der Lage sein, Projekte rasch zu finanzieren. Dadurch werden sie bis zu 650 000 jungen Menschen helfen können, einen Arbeitsplatz oder eine Lehrstelle, ein Praktikum oder eine Weiterbildung zu finden".



Weitere Informationen finden Sie hier.  

(Quelle: Europäische Kommission)