• Startseite

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) - EUROBLOGG.eu - Ihr EU-Infoportal

Aus zwei mach eins: Das neue ESF-Bundesprogramm „Förderung unternehmerischen Know-Hows“ ersetzt die bisherigen ESF-Programme „Gründercoaching Deutschland“ und „Unternehmensberatung“

ESF LogoAus zwei mach eins: Das neue ESF-Bundesprogramm „Förderung unternehmerischen Know-Hows“ ersetzt die bisherigen ESF-Programme „Gründercoaching Deutschland“ und „Unternehmensberatung“.

Mit dem 1. Januar 2016 löst das ESF-Bundesprogramm „Förderung unternehmerischen Know-Hows“ die bisherigen ESF-Programme „Gründercoaching Deutschland“ und „Unternehmensberatung“ ab.

Ziel des neuen Programms ist die Stärkung der Erfolgsaussichten, der Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit sowie der Beschäftigungs- und der Anpassungsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) durch den Ausbau des unternehmerischen Know-Hows.

KMU, die sich für eine Förderung aus diesem ESF-Bundesprogramm bewerben, erhalten bei Bewilligung finanzielle Unterstützungen für Beratungsmaßnahmen, die sie in Anspruch nehmen wollen. Die Förderung richtet sich nach den einzelnen Phasen des Entwicklungszykluses eines Unternehmens.