EU-FörderNews

logo cosme 515x325pxBis zum 30. Juni 2015 können Akteure der Tourismusbranche Anträge zum aktuellen Aufruf „COS-TOUR-2015-3-04“ stellen.

Das Hauptziel dieser Aufforderung ist es, die Wettbewerbsfähigkeit und Nachhaltigkeit der europäischen Tourismusbranche zu stärken, indem die Verlängerung der Tourismussaison angeregt, EU-Tourismusprodukte abwechslungsreicher gestaltet und die Zugänglichkeit verbessert wird.

Angesichts dieser vielfältigen Ziele, wird der diesjährige Aufruf in drei Themenbereiche unterteilt:
1. Erhöhung der Tourismusströme in niedrigen / mittleren Jahreszeiten für die Zielgruppen Senioren und Jugend
2. Abwechslungsreichere EU-Tourismusangebote sowie -produkte - Förderung grenzüberschreitender Tourismusprodukte
3. Verbesserung der Zugänglichkeit von Tourismus – Verbesserung des Zugangs von Einrichtungen und Dienstleistungen für Touristen mit besonderen Bedürfnissen Bewerber können Partner in mehr als einem Projektvorschlag pro Thema sein, aber nur in einem Vorschlag je Thema als Projektkoordinator fungieren.

Die Antragsteller müssen sich in EU-Mitgliedstaaten und / oder Ländern befinden, die an der COSME-Programm gemäß Artikel 6 der COSME-Verordnung teilnehmen.

Die Vorschläge sollte ein Zusammenschluss von mindestens 5 Partnern aus mindestens 4 verschiedenen förderfähigen Ländern (Bewerbung Themen 1 und / oder 2) bzw. mindestens 2 verschiedenen förderfähigen Ländern (Bewerbung Thema 3) stellen.

Einreichfrist: 30. Juni 2015

Zur Ausschreibung  


(Quelle: Europäische Kommission)