LIFE LIFE-Programm Umwelt Nichtregierungsorganisation NGOCall für Betriebskostenzuschüsse für Nichtregierungsorganisationen (NGOs) ist nun offen.

Nichtregierungsorganisationen im Bereich Umwelt- und Klimaschutz sind dazu aufgerufen ihre Anträge für die Betriebskostenzuschüsse des LIFE-Programms einzureichen. Diese Zuschüsse betreffen bestimmte operative - und administrative Kosten für das Jahr 2015.



Der Abgabetermin für die Anträge ist der 15. Oktober 2014.


Für die Vorbereitung sollten die Antragssteller für LIFE-Betriebskostenzuschüsse das „applications package“ verwenden. Dieses beinhaltet vollständige und ausführliche Erklärungen in Bezug auf die Förderfähigkeit, Verfahren, Kofinanzierungsraten und allen anderen relevanten Details. Es kann in Englischer Sprache unter folgendem Link heruntergeladen werden.

http://ec.europa.eu/environment/life/funding/ngos/finansup_15.htm

Das Gesamtbudget des Calls für Betriebskostenzuschüsse beträgt 9.000.000 Euro. Die Maximale EU-Förderquote beträgt 70% der Förderfähigen Kosten im Haushaltsjahr 2015. Der höchste Förderbetrag pro Antrag ist auf 900.000 Euro festgelegt.


Weitere Termine:

Start des Calls                                                    3. September 2014

Deadline zur Einreichung der Anträge                   15. Oktober 2014

Bekanntgabe der Ergebnisse                                Februar 20115

Überarbeitungszeitraum                                       Februar/März 2015

Ende der Auswahlrunde
Versendung der Grant Agreements                        April 2015


(Quelle: Europäische Kommission - GD Umwelt - LIFE-Programm)